Zeitgemäße Collaboration mit Microsoft Teams

Wir begleiten das Stuttgarter SharePoint Forum am 01./02.10.2019 mit einer Blogserie rund um die Digitale Transformation und den Digital Workplace.

Zeitgemäße Collaboration mit Microsoft Teams

Noch bis vor wenigen Jahren hat man die Themen Kommunikation und Kollaboration im Unternehmen häufig getrennt behandelt. Die Tools, die zum Einsatz kamen, waren in der Vergangenheit und sind auch heute noch vielfältig. So haben die unterschiedlichen Anforderungen häufig jeweils ihr eigenes Werkzeug mitgebracht. Telefonie, Bildschirmübertragung, Dateiübertragung, Chat-Kommunikation und Notizen wurden nicht selten in fünf verschiedenen Programmen erledigt. Diese Arbeitsweise ist nicht nur umständlich für den Anwender, sondern auch kostspielig und natürlich sehr aufwändig für den IT-Betrieb, da diverse Tools betrieben und supported werden müssen.

Microsoft hat mit seiner Cloudplattform Microsoft 365 die wichtigsten strategischen Produkte für Kollaboration, Kommunikation und Datensicherheit gebündelt. So bietet die Plattform von der asynchronen Kommunikation via E-Mail, Echtzeit Kollaboration an Dokumenten via SharePoint, persönlichen Dateispeicherorten mit OneDrive auch die Möglichkeit, die wichtigsten Funktionen in einem neuen Produkt zu nutzen und dadurch eine effiziente Arbeitsweise noch umfangreicher zu ermöglichen.

Microsoft Teams kombiniert somit heute schon fast alle Werkzeuge um nützliche weitere Kollaborationsfunktionen wie Dateiablage, Notizen, teamorientiertes Arbeiten, Kanban- Boards und viele weitere Funktionen. Eigene Arbeitsabläufe können mit Low-Code Werkzeugen wie Flow automatisiert werden und auch der große App Store mit vielen Applikationen erweitert Microsoft Teams.

Microsoft Teams übernimmt in Zukunft auch alle Funktionen von Skype for Business, welches im Juli 2021 eingestellt wird.

Zum ersten Mal bringt Microsoft alle Stärken seiner etablierten Produkte in einem Tool an den Arbeitsplatz und verändert diesen damit nachhaltig. Durch die immense Veränderung, die der Einsatz eines solch mächtigen Tools mit sich bringt, muss die Einführung mit großer Sorgfalt und einer sinnvollen, kundengerechten Strategie durchgeführt werden. Denn auch das beste Tool kann nur dann effizient und erfolgreich genutzt werden, wenn der Endanwender versteht, was die Vorzüge sind und wenn er diese zu nutzen weiß.

Devoteam Alegri verfolgt die Entwicklung von Teams schon seit den ersten Tagen. So setzt Alegri Microsoft Teams schon seit der Veröffentlichung intern ein und erprobt sämtliche Funktionen ausgiebig im Selbstversuch. Basierend auf den eigenen Erfahrungen und bereits realisierten Kundenprojekten arbeitet Alegri stetig an den konzeptionellen Ansätzen weiter, die einen effizienten und zielgerichteten Einsatz optimal ermöglichen. Dabei werden individuelle Kundenanforderungen, Unternehmensgröße und Unternehmenskultur bei der Einführung betrachtet. Neben fertigen Anwendungsfällen, die als Pilotprojekte durchgeführt werden können, bietet Devoteam Alegri auch die individuelle Anfertigung von passenden Pilotprojekten bis hin zum produktiven weltweiten Einsatz. Wir begleiten diese von der Planung über die Konzeption bis hin zur Realisierung. Auch professionelle Trainingskonzepte, Schulungsprogramme und langjährige Change Management Expertise gehört zu unseren Kernkompetenzen.

Sprechen Sie uns an! Wir demonstrieren Ihnen gerne unsere innovative Lösung an einem unserer vielzähligen Standorte in Europa!

Unsere Blogserie widmet sich weiterhin folgenden Aspekten:

Die Agenda des Stuttgarter SharePoint Forums finden Sie hier.

 



X